Bearbeitung von Keramik

Präzisionszerspanungswerkzeuge für die Bearbeitung von Keramik

Keramikbearbeitung

Kyocera bietet Präzisionszerspanungswerkzeuge an, die für die Bearbeitung von Keramik optimiert wurde. Mit Hilfe unserer zwanzigzjährigen Erfahrung beim Schleifen von Feinkornhartmetall-Zerspanungswerkzeugen mit engsten Toleranzgrenzen haben unsere Ingenieure die Herausforderung gemeistert und Zerspanungswerkzeuge entwickelt,die die Kontrolle über die Teilgröße verbessern, die Oberflächenqualität verbessern und den Ausschuss an hoch entwickelten Keramikkomponenten reduzieren.

Egal ob Sie mit Gratbildung kämpfen, mit Teilen, die nicht in der Toleranz liegen, oder mit übermäßigem Werkzeugverschleiß - wir haben die Werkzeuge die Ihren Bedürfnissen entsprechen.

Bohrer

Materialien

Macor, Aluminiumoxid
Graphit, Zirkonoxid

  • D: 0,1mm - 3mm
  • l: 1mm - 20mm
  • Schneiden 2
  • beschichtet/unbeschichtet
  • 90°, 118°, 130° - & Spitzen-Winkel
3mm Vollhartmetall-Mikrobohrer
Durchmesser Toleranz (+0/-0,008mm)

Kyocera bietet Bohrer in vielen Größen und Ausführungen an, die aus Premium-Feinkornhartmetall hergestellt sind. Die Größen liegen zwischen 0,04 mm und 6,35 mm im Durchmesser. Größere Reichweiten und Gesamtlängen können für Durchmesser nach Kundenbedürfnissen angefertigt werden. Durchmesser-Toleranzen liegen bei +/-0,002 mm und Beschichtungen sind auf Anfrage erhältlich.

Schaftfräser

Materialien

Macor, Aluminiumoxid,
Graphit, Zirkonoxid

  • D: 0,1mm - 6mm
  • l: 3xD, 1.5xD, Kundenspezifisch
  • Schneiden 2
  • Abstand/Reichweite
  • Stirn und Radiusfräser
VHM-Schaftfräser (verlängerte Reichweite)
Durchmesser Toleranz (+0/-0,02mm)

Die Schaftfräser von Kyocera für die Bearbeitung von Keramik werden aus Premium-Feinkornhartmetall hergestellt. Die Größen liegen zwischen 0,1 mm und 6 mm im Durchmesser. Geometrien und Hartmetall-Qualitäten wurden speziell für die verschiedenen Keramikmaterialien optimiert.

Scroll to top